Shades of Grey: Kinostart am 31.07.2014

Oft wurde darüber spekuliert, nun steht es fest: Offizieller Kinostart von "50 Shades of Grey" in Deutschland ist der 31.07.2014. - Verliert Nina Dobrev nach der Trennung von Ian Somerhalder die Chance die Ana Steele zu spielen? Ian Somerhalder und Nina Dobrev waren anfangs die Beiden Top-Favoriten für die Verfilmung von 50 Shades of Grey.

 

Sensation beim Film "Shades of Grey": Der Film ist in Deutschland schon einen Tag früher zu sehen als in den USA. So Produkt-Information besagen es derezit die offiziellen Vorgaben.

Sehnsucht und Ungeduld sind wohl die richtigen Worte, wenn es um den „50 Shades of Grey“-Film geht. Die Shadies können es kaum mehr erwarten zu erfahren, wer die Hauptrollen ergattert. Wunschkandidat Ian Somerhalder ist noch im Rennen. Für seine Ex-Freundin Nina Dobrev hingegen soll der Traum ausgeträumt sein. Gibt es also kein Vampire Diaries-Paar in der 50 Shades of Grey Verfilmung?

Nina Dobrev wollte laut einigen Berichten nicht, dass Ian Somerhalder in 50 Shades of Grey mitspielt. Doch wollte sie selbst ein Teil in der Verfilmung des Erotik-Bestsellers sein? Laut celebdirtylaundry.com soll die Vampire Diaries-Schönheit von der Besetzungsliste gestrichen worden sein. Grund hierfür soll angeblich die Trennung von Ian Somerhalder sein.