Sängerin Kiesza hat Mühe mit der Mode

Die kanadische Sängerin Kiesza, deren Hit „Hideaway“ bei Youtube fast 92 Millionen mal geklickt wurde, hat Stil, aber Mühe mit der Mode. „Mir geht es immer wieder so, dass ich keine Stücke finde, die ich gerne anziehen würde“

 

Die kanadische Sängerin Kiesza, deren Hit „Hideaway“ bei Youtube fast 92 Millionen mal geklickt wurde, hat Stil, aber Mühe mit der Mode. „Mir geht es immer wieder so, dass ich keine Stücke finde, die ich gerne anziehen würde“, sagt die 25-jährige Kiesza im aktuellen ZEITmagazin. Deshalb sei sie gerade dabei, SteamPop zu gründen, ihr eigenes Modelabel. „Ich mische gerne verschiedene Stile, die vierziger Jahre mit den neunziger Jahren zum Beispiel. Ich will Sachen, die eigentlich auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, zusammenbringen.“

 

Kiesza heißt eigentlich Kiesa Rae Ellestad. Dieser Tage erscheint ihre neue Single „Giant in my Heart“.